Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
(Leider keine statistischen Daten vom 26.05. – 18.06.2018)
  • search hit 1 of 5
Back to Result List

Working Paper: Open Government Data

  • In diesem Working Paper sollen wesentliche Erkenntnisse und Forderungen aus der - bisher vor allem englischsprachigen - Diskussion über die webgerechte Freigabe öffentlicher Daten zusammengefaßt werden. Das Paper versteht sich als Ausgangspunkt für Diskussion und Strategieentwicklung, ohne letztere selbst leisten zu können. Die Entwicklungspotentiale von Open Government Data (OGD) sollen zunächst aus der Sicht verschiedener Beteiligter dargestellt werden. Mit den in den Sebastopol-Prinzipien formulierten grundlegenden Anforderungen an OGD wird der Begriff schließlich definiert. Anhand von Veröffentlichungen des W3C kann schließlich die Bedeutung der Verwendung und (Weiter-)Entwicklung offener Standards für OGD gezeigt werden, daneben aber auch die Hauptprobleme eines entsprechenden Change Managements im öffentlichen Sektor. Abschließend werden einige modellhafte Beispiele für die praktische Umsetzung von OGD angeführt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Lambert HellerORCiD, Christian HauschkeORCiD
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus-3312
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Completion:2010
Release Date:2011/01/25
Tag:Open Data; Open Government Data
GND Keyword:Electronic Government; Informationsfreiheit; Verwaltung
Link to catalogue:644587555
Institutes:Sonstige Einrichtungen
Dewey Decimal Classification:350 Öffentliche Verwaltung
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC0 1.0 - Public Domain Dedication