Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
(Leider keine statistischen Daten vom 26.05. – 18.06.2018)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 55 of 60
Back to Result List

Arbeitszeit und Sonntagsruhe : Stellungnahmen zur Sonntagsarbeit als Beitrag kirchlicher Sozialkritik im 19. Jahrhundert

  • Mit der Forderung nach einem arbeitsfreien Sonntag haben die Kirchen im 19. Jahrhundert in die Diskussion um die Wochenarbeitszeit eingegriffen. Auch wenn das Thema der menschlichen Arbeit in der evangelischen Theologie des vergangenen Jahrhunderts nicht in dem Maße bedacht worden ist, wie es die neuzeitliche Veränderung im Verständnis der Arbeit und die Industrialisierung erfordert hätten, so lässt sie die bekannte Formel vom "Versagen der Kirche gegenüber der sozialen Frage" nicht aufrechterhalten. Die vorliegende Untersuchung fragt nach der Begründung der Sonntagsruhe für die Arbeit: Kann Sonntagsruhe im Gegensatz zu Freizeit als ein Begriff bestimmt werden, der in keinem komplementären Verhältnis zur Arbeit steht, nicht im Sinn eines Primats der Ruhe, sondern in dem Sinn, daß der Sonntag Kontrapost ist gegen den Primat der Arbeit in der Gegenwart?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Friedrich HeckmannGND
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus-545
ISBN:3-924368-90-2
Document Type:Book
Language:German
Year of Completion:1986
Release Date:2008/06/24
Tag:Arbeitswelt; Sonntag; Sozialethik; Sozialgeschichte
GND Keyword:Gesellschaftskritik; Sonntagsarbeit; Sonntagsheiligung
Link to catalogue:600693074
Institutes:Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales
DDC classes:230 Theologie, Christentum
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt