Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Anforderungen an die Barrierefreiheit in mobilen Anwendungen

  • Barrierefreiheit spielt eine wichtige Rolle für die Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft. Mit dem Beschluss des Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes soll ihnen ein gleichberechtigter Zugang zu bestimmten digitalen Diensten ermöglicht werden. Diese Arbeit befasst sich speziell mit den Anforderungen an die Barrierefreiheit in mobilen Anwendungen. Auf Grundlage der Web Content Accessibility Guidelines wird in dieser theoretischen Arbeit erläutert, wie eine App konzipiert und gestaltet werden muss, um barrierefrei zu sein. Das Ziel ist darzulegen, wie die verschiedenen Barrieren, die die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von mobilen Anwendungen für Menschen mit unterschiedlichen Arten von Behinderungen einschränken, vermieden oder beseitigt werden können. Dafür wird anhand konkreter Beispiele aufgezeigt, welche Barrieren im Zusammenhang mit verschiedenen Behinderungen die größten Schwierigkeiten bei der Bedienung auslösen. Aus der Betrachtung der international anerkannten Zugänglichkeitsrichtlinien geht hervor, dass zur Behebung dieser Probleme die Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verständlichkeit und Robustheit gewährleistet sein müssen, welche auch in Apps die Grundlage für Barrierefreiheit darstellen. Auf Basis dieser vier Prinzipien werden die Besonderheiten von Barrierefreiheit in mobilen Anwendungen und ihre typischen Probleme beschrieben, woraufhin Maßnahmen und Lösungen für mehr Accessibility in Apps herausgearbeitet werden. Zudem wird erläutert, ob und wie Kontrollen durchgeführt werden können, damit in Zukunft die Barrierefreiheit garantiert werden kann.

Download full text files

Export metadata

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Jeanice Noraman
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus4-23704
DOI:https://doi.org/10.25968/opus-2370
Advisor:Jutta BertramORCiDGND, Stefanie Elbeshausen
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Publishing Institution:Hochschule Hannover
Granting Institution:Hochschule Hannover, Fakultät III - Medien, Information und Design
Date of final exam:2022/09/20
Release Date:2022/10/17
Tag:Mobile Anwendung
Accessibility
GND Keyword:Barrierefreiheit; Zugang; App <Programm>
Page Number:54
Institutes:Fakultät III - Medien, Information und Design
DDC classes:360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
004 Informatik
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International