Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
(Leider keine statistischen Daten vom 26.05. – 18.06.2018)

Integriertes Anlagenengineering zur Erhöhung der Energieeffizienz - Steuerungsprogramme automatisch aus Engineering-Daten erzeugen

  • Bei der Integration technischer Energiemanagementsysteme (tEnMS) in Automatisierungsanlagen fällt ein hoher Engineering-Aufwand an, besonders für die Steuerungsprogrammierung. Dieser Engineering-Aufwand ist für industrielle Anwender der Hauptgrund, integrierte tEnMS nicht einzusetzen. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Integriertes Anlagenengineering zur Erhöhung der Energieeffizienz (IAE4)“ (Förderkennzeichen: ZN2948; Forschungsprofessur des Landes Niedersachsen/Volkswagenstiftung) wurde untersucht, wie sich dieser Engineering-Aufwand reduzieren lässt. Hierzu wurde ein Software-Werkzeug entwickelt, das die benötigten Steuerungsprogramme automatisch aus Engineering-Daten und Gerätebeschreibungsdateien generiert. Dieser Beitrag stellt die Ergebnisse des IAE4-Projektes vor.

Download full text files

Export metadata

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Andreas Würger, Karl-Heinz NiemannGND, Alexander FayGND, Michael Gienke, Martin Paulick
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus4-15212
DOI:https://doi.org/10.25968/opus-1521
DOI original:https://doi.org/10.17560/atp.v61i11-12.2438
ISSN:2364-3137
Parent Title (German):atp Magazin
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2019
Publishing Institution:Hochschule Hannover
Release Date:2019/12/03
Tag:Integriertes Engineering
GND Keyword:Automation; Code; Energieeffizienz; Generierung; Steuerung
Volume:2019
Issue:11/12
First Page:1
Last Page:8
Institutes:Fakultät I - Elektro- und Informationstechnik
DDC classes:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International