Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ein Steuerungssystem für den netzorientierten Betrieb virtueller Biogas-Verbundkraftwerke

  • Der zunehmende Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion Deutschlands erfordert einen ebenso steigenden Anteil der erneuerbaren Energien an der Bereitstellung von Regelenergie zur Stabilisierung der Stromnetze. Durch die Möglichkeit der zeitlichen Entkopplung von Gas- und Stromproduktion ist insbesondere die Biogastechnologie für die Bereitstellung von Regelenergie geeignet. Der vorliegende Beitrag skizziert ein Steuerungssystem für virtuelle Biogas-Verbundkraftwerke, dessen Oberziel die Stabilisierung des Stromnetzes ist. Die Entwicklung des Systems erfolgt im Zuge des Forschungsprojekts VKV Netz und wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Chris Eicke, Daniel Schirmer, Marco Iezzi, Andreas DaumGND, Manfred KrauseGND
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus4-11966
Handle:https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/1355
ISSN:1617-5468
Parent Title (German):Lecture Notes in Informatics
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2017
Release Date:2018/03/01
Tag:EEG; Regelenergie
GND Keyword:Automation; Biogas; Erneuerbare Energien; Reserveleistung; Steuerungssystem
Volume:2017
Issue:Proceedings 268
First Page:45
Last Page:48
Institutes:Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0