Leichte Sprache - Einfache Sprache

  • Diese Literaturrecherche versucht eine Darstellung des Leseprozesses sowie der Leichten Sprache, die Menschen mit Lesestörungen dienen soll. Es stellt sich heraus, dass künftig ein anderes System erforderlich sein wird, das es gestattet, Leserkategorien und Lernprozesse zu berücksichtigen. Die Entwicklung einer Alternative auf der Basis einer geregelten Sprache (controlled language) könnte im Unterschied zur Leichten Sprache Dokumenttypen, Leserkategorien, Wort- und Grammatikkenntnisse sowie das beim Leser vorhandene Wissen berücksichtigen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
Metadaten
Author:Andreas Baumert
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus4-6976
Subtitle (German):Literaturrecherche, Interpretation, Entwicklung
Place of publication:Hannover
Document Type:Book
Language:German
Release Date:2016/01/11
Tag:ASD-STE 100; Aphasie; Dyslexie; Einfache Sprache; Gedächtnis; Geistige Behinderung; Geregelte Sprache; Kontrollierte Sprache; LRS; Legasthenie; Leichte Sprache; Lesen; Leseschwierigkeit; Lesestörung; Texten; Verstehen; Verständlichkeit
Pagenumber:293
Institutes:Sonstige Einrichtungen
Dewey Decimal Classification:418 Standardsprache; Angewandte Linguistik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License Logo Creative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 4.0