Automatische Generierung von DDC-Notationen für Hochschulveröffentlichungen

Das Thema dieser Bachelorarbeit ist die automatische Generierung von Notationen der Dewey-Dezimalklassifikation für Metadaten. Die Metadaten sind im Dublin-Core-Format und stammen vom Server für wissenschaftliche Schriften der Hochschule Hannover. Zu Beginn erfolgt eine allgemeine Einführung über die Methoden und Hauptanwendungsbereiche des automatischen Klassifizierens. Danach werden die Dewey-Dezimalklassifikation und der Prozess der Metadatengewinnung beschrieben. Der theoretische Teil endet mit der Beschreibung von zwei Projekten. In dem ersten Projekt wurde ebenfalls versucht Metadaten mit Notationen der Dewey-Dezimalklassifikation anzureichern. Das Ergebnis des zweiten Projekts ist eine Konkordanz zwischen der Schlagwortnormdatei und der Dewey-Dezimalklassifikation. Diese Konkordanz wurde im praktischen Teil dieser Arbeit dazu benutzt um automatisch Notationen der Dewey-Dezimalklassifikation zu vergeben.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Maike Sommer
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus-3976
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Fachhochschule Hannover
Release Date:2012/09/24
SWD-Keyword:Automatische Klassifikation; Dewey-Dezimalklas; Hierarchische Klassifikation; Indexierung <Inhaltserschließung>; Inhaltserschließung; Text Mining
To order the print edition:727583220
Institutes:Fakultät III - Medien, Information und Design
Dewey Decimal Classification:020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung