Entwicklung des Kunstportals ARTRIKAT auf Basis des Content-Management-Systems TYPO3

The Development of the Art Portal ARTRIKAT on the basis of the content management system TYPO3

  • Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine kommentierte Dokumentation der Entwicklung des Kunstportals ARTRIKAT unter Verwendung des Content-Management-Systems TYPO3 zu erstellen. Das Kunstportal ARTRIKAT ist eine Community-Plattform für Kunstschaffende und Kunstinteressierte. Dort können sich die Künstler kostenpflichtig registrieren und ihre Werke in 2D- oder 3D-Galerien virtuell ausstellen und verkaufen. Außerdem stehen übliche Community-Funktionalitäten wie Terminkalender, ein internes Messaging-System sowie eine Schnittstelle zum Hochladen der Werke zur Verfügung. Das Portal beinhaltet darüber hinaus ein Nachrichten-Modul, eine Linksammlung mit geprüften Internetquellen zu kunstrelevanten Themen, einen Museumsshop und einen Kunstkatalog, in dem die Künstler mit ihren Werken vorgestellt werden. <br /> Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit beschäftigt sich vornehmlich mit der ersten Phase der Portalentwicklung -- von der Konzeptionierung über die Programmierung bis zum Launch. Es wird untersucht, inwiefern sich TYPO3 für ein Projekt wie ARTRIKAT eignet. Außerdem beschreibt die Arbeit einige wichtige Probleme, die während der Entwicklung aufgetreten sind. Mögliche Lösungsansätze werden dargestellt.
  • The aim of this bachelor thesis is to document the development of the Art Portal ARTRIKAT based on the use of the content management system TYPO3. The Art Portal ARTRIKAT is a new community platform for artists and the art-interested public. The artists themselves can purchase a registration and show their works virtually in 2D or 3D galleries and offer them for sale. Additionally, ARTRIKAT offers some common portal features, such as personalized event calendar, an internal messaging system and an upload function for the photograhpies of their of works. Furthermore, ARTRIKAT provides a news module, a collection of links to recently checked and proved internet sources, a museumsshop as well as catalog of works of art which presents artists in relation to their works. <br /> The main part of this bachelor thesis presents mainly the first phase of the portal development process -- beginning with the brainstorming up to the conceptual design, the programming and finally the launch. The subject of this thesis is also to evaluate to which extent a content management system as TYPO3 is suitable for a such project. Additionally, some typical main problems, which came up during the development, are described and discussed and possible solutions or approaches are presented.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dmitry Banchevskiy, Mariska Janz
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus-3026
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Hannover
Release Date:2010/04/19
GND Keyword:Portal <Internet>; TYPO3
To order the print edition:623913291
Institutes:Fakultät III - Medien, Information und Design
Dewey Decimal Classification:020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen