Einsatzmöglichkeiten der Niederdruckplasmatechnologie zur Verbesserung der Adhäsionseigenschaften von Kunststoffteilen für den KFZ-Bau

  • Im Text wird die Niederdruckplasmabehandlung thematisiert. Besonders der Aufbau, Ablauf und die Einflussfaktoren der Niederdruckplasmabehandlung werden aufgezeigt, aber auch die Vor- und Nachteile des Verfahrens werden beleuchtet.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manfred Rasche
URN:urn:nbn:de:bsz:960-opus-1463
ISBN:3-927-235-00-8
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:1988
Release Date:2008/09/09
GND Keyword:Adhäsion; Klebetechnik; Kunststoff; Niederdruckplasma
Note:
Weitere Veröffentlichungen des Autors finden Sie auf 
<a href="http://www.praxisseminare-klebtechnik.de" target="new">http://www.praxisseminare-klebtechnik.de</a>.
Source:in: Strukturelles Kleben und Dichten im Fahrzeugbau, Fertigungstechnische Aufgaben und Lösungen in Gegenwart und Zukunft, S. 85.95
Link to catalogue:http://gso.gbv.de/DB=2.1/PPN?PPN=601705645
Institutes:Fakultät II - Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Licence (German):License LogoHinweis zum Urheberrecht